Asmongold kündigt längere Pause von Twitch an

Der beliebte World of Warcraft Streamer Asmongold hat angekündigt, er werde auf unbestimmte Zeit nicht mehr streamen. Genaue Gründe für seine Entscheidung nannte er dabei nicht.

Asmongold ist mit seinen 1.9 Millionen Followern einer der größten und beliebtesten WoW-Streamer auf Twitch. Hin und wieder spielt er allerdings auch in anderen Kategorien, zuletzt unter anderem das Spiel Rust. Zu seinen Gründen für die Pause auf unbestimmte Zeit sagte er lediglich, es gäbe davon zu viele, um sie alle in einem Tweet aufzuzählen. Rust oder sein Chat seien nicht verantwortlich, er gebe aber zu, dass der Chat ihn hin und wieder tilten würde.

Asmongold beruhigt seine Fans

Einige seiner Fans befürchteten bereits, seine Ankündigung könnte auch das Ende seines Streams bedeuten. Diesen versicherte er, es handele sich lediglich um eine Pause. Er wisse noch nicht genau wie lange sie andauern wird, er schätze aber in etwa einen Monat.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

In letzter Zeit hatte Asmongold bereits immer wieder mal einen Stream ausfallen lassen. Zuschauer vermuteten daher bereits, dass er möglicherweise etwas ausgebrannt sein könnte. Bereits Anfang letzten Jahres hatte er sich eine lange Pause von Twitch gegönnt. Damals hatte er über 100 Tage nicht auf der Plattform gestreamt.

Lies auch: Twitch verbietet „Virgin“, „Simp“ und „Incel“