CohhCarnage trifft sich selbst in Cyberpunk 2077

CohhCarnage trifft sein Alter Ego in Cyberpunk 2077

Der bekannte Twitch Streamer Ben ‚CohhCarnage‘ Cassell ist eine der wenigen Personen, die von sich sagen können, dass sie ihrem virtuellen Ebenbild in einem Computerspiel begegnet sind. Cassell wusste natürlich, dass er sich selbst in Cyberpunk 2077 begegnen wird, das Ergebnis machte ihn dennoch sprachlos.

Bereits vor einiger Zeit war bekannt gemacht worden, dass CD Projekt Red für ihren neuen Megakracher Cyberpunk 2077 mit einer Handvoll ausgewählter Streamer zusammenarbeitet, die im Spiel einen NPC verkörpern sollen. So hatte CohhCarnage dem Spielcharakter „Garry the Prophet“ sein Aussehen und seine Stimme geliehen. Das fertige Produkt hatte er bis zum ersten Aufeinandertreffen im Spiel allerdings noch nicht gesehen. Er war absolut begeistert und sprachlos, als er nun seinem Cyperpunk-Ich über den Weg lief.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

CohhCarnage mit neuem persönlichen Zuschauerrekord

Mit Cyberpunk 2077 hatte CD Projekt Red nun nach jahrelanger Arbeit und zahlreichen Verzögerungen des Release-Termins ein bereits im Vorfeld extrem gehyptes Spiel auf den Markt gebracht. Dieser Hype brachte auch CohhCarnage einen neuen Zuschauerrekord ein, als ihm zeitweise mehr als 98.000 Menschen gleichzeitig zusahen. Während dieses ersten Cyberpunk-Streams bekam er auf Twitch zudem 4000 neue Subscriber.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Cohh kündigte zudem an, dass Garry the Prophet voraussichtlich im weiteren Spielverlauf ein kleines Event triggern wird. Wie dieses aussehen soll, wollte er allerdings noch nicht verraten.