Knossi zusammen mit Kai Pflaume im Überraschungs-Stream

Knossi hatte Kai Pflaume zu Gast im Stream

Nachdem Kai Pflaume zuletzt erst einen Tag mit Monte verbracht hatte, war er heute bei Jens ‚Knossi‘ Knossalla zu Gast. Heute mittag starteten die beiden einen kurzen Überraschungsstream.

Der frühe Nachmittag ist für Knossi normalerweise keine typische Streaming-Zeit. Trotzdem waren in der Spitze über 20.000 Live-Zuschauer dabei. Den Grund für Pflaumes Besuch blieb dabei aber vorerst noch ein Geheimnis. Die beiden hätten ein kleines Projekt vor und den Tag über noch einiges geplant.

Kai Pflaume stattete auch anderen bekannten Streamern einen Besuch ab

Der TV-Profi Pflaume schlüpfte testweise in die Streamerrolle, und startete den Stream auf Knossis Platz mit der bekannten Krone auf dem Kopf. Zwischenzeitlich probierte er auch Knossis Kostüme und Masken an. Ganz unerfahren im Umgang mit Twitch-Streamern ist er allerdings nicht mehr. In den letzten Wochen hatte er unter anderem MontanaBlack und auch Trymacs einen Besuch abgestattet. Mit letzterem spielte er zum Beispiel eine Runde Fortnite.

Knossi mit Videobotschaft an Claudia

Kurz vor Ende des Streams richtete Knossi noch eine Botschaft an Claudia aus dem Angelcamp: Gemeinsam hätten sie im Angelcamp einige dicke Fische geangelt. Er könne sich vorstellen, dass es nicht nur bei den Fischen bleibt und sie bald auch gemeinsam Pferde stehlen könnten. Kai zeigte sich berührt von der netten Nachricht und schlug vor, Knossi könnte auf Twitch eine Neuauflage von ‚Nur die Liebe zählt‘ starten. Knossi gab zu, er hätte so etwas in der Art bereits versucht, allerdings gäbe es in der Twitch-Community zu wenige Frauen, die dazu bereit wären, an so einem Format teilzunehmen.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitch.tv.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Als die 20.000 Live-Zuschauer erreicht wurden, hielt Kai sein Versprechen und verriet etwas, dass die Zuschauer noch nicht von Knossalla wussten: Als er am Morgen in Baden-Baden ankam, habe er erst einmal den Pferdeplatz aufräumen müssen, da dieser noch total unaufgeräumt gewesen sei. Knossalla entschuldigte dies damit, dass das Personal für die Pferde zu diesem Zeitpunkt einfach noch nicht dagewesen war.

Nach einer guten halben Stunde verabschiedeten die beiden sich wieder. Die Fans würden aber unter anderem über Instagram auf dem Laufenden gehalten, was die beiden heute so geplant haben.