Rezos Videos halten Einzug in den Schulunterricht – ihn freut’s

Rezo freut sich, dass seine Videos jetzt auch in der Schule besprochen werden

Der YouTuber Rezo ist spätestens seit seinem Video „Die Zerstörung der CDU“ fast jeden in Deutschland ein Begriff. Wie er nun feststellen konnte, haben seine Videos mittlerweile sogar Einzug in den Schulunterricht gefunden.

In seinem letzten großen Video „Die Zerstörung der Presse“ setzte sich Rezo mit der Frage auseinander, weshalb derzeit so viele Verschwörungstheorien in unserer Gesellschaft auf fruchtbaren Boden fallen. Vor allem die Rolle der etablierten Presse und den Vertrauensverlust in sie in einigen Teilen der Bevölkerung ist für ihn dabei ein nicht zu unterschätzender Faktor.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Seine Auseinandersetzung mit diesem Thema stieß teilweise auf breite Zustimmung, manch Journalist bzw Verlagshaus sah sich allerdings auch in ein völlig falsches Licht gerückt. In einem weiteren Video setzte sich Rezo speziell mit der Kritik auseinander, die ihm gegenüber in Bezug auf ‚Die Zerstörung der Presse‘ geäußert worden war.

Für Rezo ist es ‚insane‘, dass seine Videos jetzt in der Schule besprochen werden

Wenn sich ein sehr beliebter YouTuber, der 1.4 Millionen Abonnenten auf der Plattform hat, mit solch gesellschaftlich relevanten Themen beschäftigt, dann eignet er sich natürlich auch gut für den Schulunterricht. Für einen jungen Content Creator, der sich vermutlich noch sehr gut an seine eigene, noch nicht allzu weit zurückliegende Schulzeit erinnern kann, ist es bestimmt ein besonderes Gefühl, wenn man plötzlich Teil des Unterrichtsstoffes ist.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Lies auch: Trotz Corona – Knossis Auftritt in Bonn sorgt für Kopfschütteln

Diese Art Unterricht dürfte für viele Schüler wesentlich interessanter sein, als so manch älterer Lehrplan. Das Thema ist zeitgemäß und spielt in unserer Gesellschaft eine wichtige Rolle. Daumen hoch für solche Lehrer!

Was haltet ihr von solchen Themen im Unterricht?