Dr Disrespect meldet sich nach seinem Ban zu Wort

Dr Disrespect äußert sich zu seinem Ban

Einen Tag nach seinem – angeblich permanenten – Ban meldete sich Dr Disrespect das erste Mal selbst zu Wort.

Nach dem Ban von Dr Disrespect brodelte die Gerüchteküche. Allerlei plausible aber auch zum teil extrem wilde Theorien machten in den sozialen Netzwerken die Runde. Nun meldete sich der Doc selbst zu dem Thema, konnte damit allerdings keinerlei Klarheit verschaffen. Im Gegenteil, sein Tweet macht die ganze Sache fast noch mysteriöser.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Er bedankt sich bei seinen Fans, die ihm die Treue halten und sagt gleichzeitig, dass er eigentlich selbst keine Ahnung hat, was los ist. Twitch hätte ihm keinen genauen Grund für seinen Ban genannt.

Wenn man berücksichtigt, dass der Doc ein nicht ganz unwichtiger Partner für die Plattform war und man ihn erst im März mit einem gut bezahlten Vertrag für die nächsten Jahre an sich gebunden hatte, dann kommt einem das alles reichlich seltsam vor. Trotz des Lebenszeichens von Dr Disrespect müssen alle Neugierigen also weiterhin auf eine Auflösung dieses „Krimis“ warten.