CohhCarnage und andere Streamer werden Figuren in Cyberpunk 2077

CohhCarnage in Cyberpunk 2077 von CD Projekt Red

Mit der ersten veröffentlichten Episode von Night City Wire kommen viele neue Einzelheiten über Cyberpunk 2077 ans Licht. Eine besonders coole Sache wird sein, dass Streamer wie CohhCarnage, Jesse Cox und einige andere in dem Spiel vorkommen werden. Dies durften die Twitch-Stars erst nach der Ausstrahlung von Night City Wire bekannt geben.

CohhCarnage verrät noch keine Einzelheiten

Genaue Einzelheiten zu den Streamer-NPCs sind noch nicht genannt worden. Es steht allerdings fest, dass die Streamer den Figuren sowohl ihr Aussehen als auch ihre Stimme geliehen haben. Inwieweit man als Spieler dann mit ihnen interagieren kann, wurde noch nicht gesagt. Laut CohhCarnage werden die Charaktere aber wohl ziemlich viele coole Dinge machen können.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitch.tv.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Cohh erklärte, er habe rund drei Stunden lang seine Dialoge für die Figur aufgenommen, sie aber selbst noch nicht gehört. Die Arbeit mit CD Projekt Red habe sehr viel Spaß gemacht und er sei sehr gespannt darauf, das Endergebnis im Spiel sehen zu können. Für Cohh, der am Tag dieser Enthüllung Geburtstag hatte, hätte es kaum ein besseres Geschenk geben können.

Es wird auch eine Anime Serie zu Cyberpunk 2077 geben

CD Projekt Red, die Entwickler, die bereits The Witcher 3 rausgebracht haben, legen sich bei Cyberpunk 2077 wirklich mächtig ins Zeug, einen Hype aufzubauen. Neben der Streaming-Community, sollen auch Fans des Anime-Genres angesprochen werden. Dazu ist man eine Kooperation mit Netflix eingegangen und arbeitet an einem Anime-Spin-Off mit dem Titel „Cyberpunk: Edgerunners“.