PogChamps Turnier lockt mit 50.000 Dollar Preisgeld

chess.com auf youtube
Bildquelle: youtube/chess.com

Die Seite Chess.com trägt vom 5. Juni bis zum 19. Juni das Schachturnier PogChamps aus. Das besondere daran ist, dass alle Teilnehmer auch bekannte Twitch-Streamer sind, die um das Preisgeld von insgesamt 50.000 Dollar gegeneinander antreten.

In den letzten Monaten hat das uralte Brettspiel Schach auf Twitch eine regelrechte Renaissance erlebt. Nachdem einige Schachgroßmeister, wie Hikaru Nakamura mit dem Live-Streaming begonnen hatten und dabei auch immer wieder Kooperationen mit etablierten Streamergrößen wie xQc eingegangen waren, sind die Zuschauerzahlen in der Twitch-Kategorie „Schach“ explodiert.

Lies auch: xQc holt sich seinen nächsten Twitch-Ban ab

Diese neue Beliebtheit lässt sich die Schach-Seite Chess.com natürlich nicht entgehen und hat mit dem PogChamps-Turnier jede Menge Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Unter den Teilnehmern befinden sich bekannte Streamer wie: Voyboy, Yassuo, Fuslie, xQc, Forsen, BoxBox, NymN und auch der deutschsprachige Streamer Papaplatte.

Verfolgen kann man das Turnier auf dem Live-Channel von Chess.com und den Twitch-Kanälen der Teilnehmer – zumindest wenn sie gerade selbst spielen. Auf der Schach-Seite ist dabei besonders interessant, dass die einzelnen Begegnungen von Schachprofis wie Hikaru Nakamura, Alexandra Botez, Robert Hess und anderen moderiert und kommentiert werden. Einige der Kommentatoren coachen die Wettkämpfer auch zwischen den Turnierspielen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier die Partie von Papaplatte gegen Swiftor

Der Gewinner des gesamten Turniers wird 10.000 Dollar erhalten. Platz 2 erhält 6.0000 Dollar. Der Rest des 50.000 Dollar Preisgeldes wird auf die übrigen Spieler gestaffelt aufgeteilt. Alle Infos zum Preisgeld, den Terminen für die einzelnen Spiele und die Regeln des Turniers findet ihr auf Chess.com.